Grußwort von Herrn Helmut Schleweis

Präsident des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes

Herzlich willkommen zur 39. Spielrunde des Planspiel Börse

Liebe Teilnehmende, Lehrende und Eltern,

am 4. Oktober 2021 startet die nächste Spielrunde des Planspiel Börse. Erstmals 17 Wochen lang lernen Schülerinnen und Schüler, Studierende, Auszubildende und weitere Interessierte spielerisch und praxisnah, wie Aktienhandel und Börsen funktionieren.

Wer beim Planspiel Börse teilnimmt, schärft seinen Blick für wirtschaftliche Zusammenhänge. Wie lege ich verantwortungsvoll und nachhaltig Geld an? Wie beeinflussen unternehmerische Entscheidungen und politische Entwicklungen die Aktienkurse? Wie bewerte ich Nachrichten aus dem Wirtschaftsteil? Um am Aktienmarkt erfolgreich zu sein, braucht es nicht nur das richtige Gespür für die Märkte, sondern auch gute Teamarbeit.

Als digitales Online-Lernprojekt kann das Planspiel Börse überall gespielt werden – im Klassenzimmer, im Büro, Zuhause oder unterwegs – und das auch über die deutschen Grenzen hinaus. Neben den örtlichen Sparkassen, die in Zusammenarbeit mit den Schulen und Hochschulen Finanzwissen vermitteln, sind auch Institute aus Frankreich, Italien, Luxemburg, Schweden, Lateinamerika und Russland vertreten, aber auch Teams aus Albanien, Singapur sowie Vietnam können sich im Wettbewerb messen.

Für herausragende Leistungen vergibt der Deutsche Sparkassen- und Giroverband auch in dieser Spielrunde attraktive Preise an die Gewinnerteams und ihre Schulen. Außerdem gibt es verschiedene Geld- und Sachpreise der teilnehmenden Sparkassen und Verbände. Alle Bundessieger dürfen sich auf die große Siegergala im Frühjahr 2022 in Frankfurt freuen!

Ich wünsche allen Teilnehmenden lehrreiche Erkenntnisse, gute Entscheidungen und viel Spaß beim Planspiel Börse 2021!

Helmut Schleweis